was successfully added to your cart.

Warenkorb

Category

Tischtennis

Feuerwehreinsatz der besonderen Art!

By | Tischtennis | No Comments

Dieser Anblick ist außergewöhnlich: Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Leipzig kämpften am vergangenen Wochenende in Grimma voll ausgerüstet um die Meisterschaft beim diesjährigen Atemschutz Röser Tischtennisturnier. Mit 13 Feuerwehrmannschaften und 39 Einzelspielern standen dabei mehr als doppelt so viele Kameraden, wie noch zur Erstauflage im vergangenen Jahr, an den grünen Tischen.

Der Kampf um die heißen Bälle begann mit dem Mannschaftswettbewerb. Dabei konnte sich die Freiwillige Feuerwehr Großdeuben vor den Spielern aus Bad Lausick und der Freiwilligen Feuerwehr Espenhain durchsetzen. Im anschließenden Einzelturnier mussten die Kameraden neben der Tischtenniskelle auch ihre gesamte Feuerwehrausrüstung einschließlich der schweren Atemschutztechnik und -maske anlegen. Unter diesen Bedingungen gerieten selbst die trainiertesten Teilnehmer an den Tischen ins Schwitzen. Doch dies hielt sie nicht davon ab, um jeden Ball, jeden Aufschlag und jeden Satz zu kämpfen. Nach zahlreichen, spannenden Spielen stand schließlich fest, dass der Vorjahressieger Michael Kluge (FFw Bad Lausick) auch in diesem Jahr die begehrte Trophäe sowie den Hauptpreis, eine wertvolle CFK – Atemluftflasche in die heimische Feuerwehrzentrale mitnehmen konnte. Der Zweitplatzierte Armin Pfaff war obgleich der Finalniederlage begeistert: „Trotz der vielen schweißtreibenden Ballwechsel, war es für uns Kameraden toll den Umgang mit der für uns wichtigen Atemschutztechnik in einem sportlichen Wettstreit der besonderen Art mit viel Spaß und Spannung üben und so auch den Zusammenhalt der Truppe stärken zu können“.

Für die dritte Auflage im kommenden Jahr konnten die Organisatoren um Silvio Röser und Toni Engelmann (TSV Einheit Grimma e.V.) bereits die ersten Anmeldungen entgegen nehmen. „Wir hoffen besonders, dass dann auch noch mehr Feuerwehren aus der näheren Umgebung den Einsatz an den brennenden Tischen nicht scheuen und die Herausforderung annehmen“, so der Geschäftsführer von Atemschutz Röser.

[justified_image_grid facebook_id=108447869197283 facebook_album=518318418210224]

Tischtennis – Traditionsturnier 2013

By | Tischtennis | No Comments

Am ersten Maiwochenende diesen Jahres kamen die Sportler der beiden Grimmaer Tischtennisvereine TTV 96 Grimma und TSV Einheit Grimma zu ihrem alljährlichen Traditionsturnier zusammen. Auch in diesem Jahr wurden wieder die besten Spieler der Nichtaktiven, der Senioren und Allgemeinen Klasse im Einzel und Doppel gesucht.

Das Turnier begann am Freitagabend mit den Spielen der Senioren. Nach packenden Ballwechseln der Erfahrensten beider Vereine sicherte sich Frank Rochan den ersten Platz vor Heiko Thomas und dem Drittplatzierten Hans Müller (alle TTV 96 Grimma). Auch in den Doppeln der gehobenen Altersklasse merkte man als Zuschauer schnell, dass Erfahrung und Ballgefühl zu bemerkenswerten Ballwechseln führen können. Hier setzten sich Rochan / Schumann (96 Grimma) vor Held / Gey (Einheit Grimma) und Müller / Thomas (96 Grimma) durch.

Am folgenden Tag standen sich die Spieler der Allgemeinen Klasse sowie die nichtaktiven Sportler gegenüber.

Im Turnier der Nichtaktiven konnte sich Thomas Engelmann vor Ramona Gautsch und Doreen Malchau durchsetzen.

Zu Beginn des Turniers der Allgemeinen Klasse waren die Doppelfertigkeiten gefragt. In einer spannenden KO – Runde errangen Doberstein / Schmidt (Einheit Grimma) den dritten Platz auf dem Siegertreppchen. Das Finale wurde zwischen Linke / Balog und Klein / M. Schumann ausgetragen (alle 96 Grimma). Nach packenden Sätzen standen schlussendlich Klein / M. Schumann als verdiente Doppelsieger fest.

Auch im anschließenden Einzelwettstreit überzeugte Maik Schumann mit bemerkenswerten Ballwechseln und gewann vor dem Vorjahressieger Ranko Balog und den Drittplatzierten Frank Linke und Branko Klein (alle 96 Grimma) den begehrten Wanderpokal.

Einheit’sches Familientischtennisturnier 2012

By | Tischtennis | No Comments

Am 13.07.2012 fand das 1. Einheitsche TT-Familienturnier statt. Insgesamt 11 Familien wagten sich an die grünen Tische, um in lockerer Atmosphäre den Einheit’schen Familienmeister 2012 zu ermitteln. Nach einer spannenden Vorrunde, denkbar knappen KO-Runden-Spielen und einem starken Finalspiel standen die Plätze 1 bis 3 fest.

Platz 1: Familie Ackermann Herren

Platz 2: Familie Leidhold

Platz 3: Familie Engelmann und Familie Steuck

Mit einem kühlen Getränk und einer Roster auf der Hand wurde der Abend für alle Teilnehmer zu einem erinnerungswerten Ereignis. Damit steht für das Trainerteam bereits heute fest: auch im Jahr 2013 muss ein Familienmeister gekrönt werden!

 

[justified_image_grid preset=2 facebook_id=108447869197283 facebook_album=417333991642001]