Erfolgreiche Regionalmeisterschaft in Leipzig

By Februar 2, 2019NEWS, Uncategorized

Medaillen für TSV Einheit Grimma

 

Leipzig. Auf dem Sportgelände des SC DHfK fanden die Regionalmeisterschaften der Leichtathleten U14 und U12 am 23.06.2018 statt. Die alljährliche Regionalmeisterschaft wird unter den Sportler/innen der Vereine in Nordsachsen, der Stadt Leipzig und des Landkreises Leipzig ausgetragen. Vom TSV Einheit Grimma qualifizierten sich 4 Sportlerinnen und nahmen am Wettkampf in unterschiedlichen Disziplinen teil. In der AK/W10 ging Lola Stascheit im 50m Sprint an den Start und qualifizierte sich für das Finale. Im Finallauf sprintete Lola eine überragende Zeit von 7,60 sec. und holte sich die Silbermedaille. Im 800m Lauf gab Lola nochmal richtig Gas und schaffte  mit einer Zeit von 3:01,22 min. den 1. Platz und somit den Regionalmeistertitel in ihrer Altersklasse. Ganz oben auf dem Siegertreppchen strahlte Lola im ganzen Gesicht.

Bei den Größeren von Grimma lief es ebenso rund. In der AK /W12 starteten Lilly Steingaß und Melina Hirth. Im Diskuswurf überzeugte Lilly mit einer Weite von 20,96m und gewann die Goldmedaille und somit den Titel der Regionalmeisterin. Gemeinsam mit Lilly durfte auch Melina Hirth mit auf das begehrte Siegertreppchen. Sie gewann mit einer guten Wurfweite die Bronzemedaille im Diskus. Im 60m Hürdenlauf qualifizierte sich Melina Hirth mit einer guten Zeit von 10,73 sec. ins Finale, wo sie schließlich einen beachtlichen 5. Platz erreichte und stolz auf ihre gute Leistungen sein konnte. Zwei weitere Titel erreichte Lilly Steingaß in der AK/W12. Sie gewann Gold im 800m Lauf mit einer beeindruckenden Zeit von 2:45,14 min. Die dritte Goldmedaille und den dritten Regionalmeistertitel erreichte Lilly im Kugelstoßen. Mit einer Weite von 7,60m brachte ihr in der AK/ W12 einen weiteren Sieg und Gold ein. Als 4. Sportlerin von TSV Grimma ging  Jolina Lange in der AK/W13 an den Start. Jolina begeisterte durch ihre Wurftechnik auch die Zuschauer. Im Speerwurf (400g) holte sich Jolina den Regionalmeistertitel und Gold mit einer neuen Bestleistung von 32,84m. Über weiteres Edelmetall erfreute sich Jolina im Kugelstoßen (3kg). Mit einer beachtlichen Weite von 9,98m erhielt Jolina weiteres Gold und wurde dadurch ebenfalls Regionalmeisterin in ihrer Altersklasse.  Trotz der schlechten Wetterbedingungen fuhren die Grimmaerinnen mit 6x Gold, 1x Silber und 1x Bronze nach Hause und ließen die gefürchtete Konkurrenz  hinter sich. Für die Leichtathleten war es der letzte Wettkampf vor den großen Sommerferien. Ein wenig Erholung und Entspannung mit den Familien werden den jungen Sportlerinnen gut tun. Sie freuen sich aber auch schon auf die nächsten Herausforderungen  im kommenden Herbst.

Leave a Reply